Newsletter

Lebenshilfe Trier

Hier können Sie den Newsletter der Lebenshilfe Trier abonnieren. Senden Sie uns dazu nur eine kurze Email.

Newsletter anfordern
20.12.2018

Ferienfreizeit ermöglicht

Herr Christoph Willger traf die Besucher der Tagesförderstätte zur Spendenübergabe.

Mit ihrer Spende ermöglichten Arnoldy Elektro- & Klimatechnik und Arnoldy Alarm- & Sicherheitssysteme 7 Menschen mit Behinderung eine begleitete einwöchige Ferienfreizeit. Herr Christoph Willger, Geschäftsführender Gesellschafter von Arnoldy Alarm- & Sicherheitssysteme,  traf die Besucher Tagesförderstätte zur Spendenübergabe und informierte sich persönlich über die Arbeit der Einrichtung und die geplante Verwendung der Spende.

Insbesondere Menschen mit einer schwereren Behinderung sind in einen stark regulierten Alltag mit vielen Barrieren eingebunden. Daher ist es auch für diese Menschen enorm wichtig, dem Alltag „zu entfliehen“ und einen zweiten Lebensraum neben der üblichen Tagesstruktur zu haben.

Die Gruppe der Tagesförderstätte wird vom 03.-10. Mai in die Niederlande fahren. Das Urlaubsziel wurde ausgewählt, weil die dortigen Begebenheit auch Rollstuhlfahrern, mit speziellen Strandrollies, die Nutzung des Strandes ermöglichen. Die Gruppe hat des Weitere eine Unterkunft gewählt, die den Bedürfnissen der Menschen mit Behinderung angemessen ist, aber auch in einem ganz normalen Freizeitpark liegt und eine möglichst normale Teilhabe am Umfeld zulässt. Die Niederlande sind im Abbau von Barrieren für Menschen mit Behinderung schon sehr weit, weshalb eine Fahrt dorthin mit vielen Vorteilen für die Menschen mit Behinderung versehen ist.

Die Lebenshilfe Trier und das Team der Tagesförderstätte bedanken sich bei Arnoldy Elektro- & Klimatechnik und Arnoldy Alarm- & Sicherheitssysteme für die dringend benötigte Unterstützung von ganzem Herzen.